Bild "Logo_FRS_blaues_Blatt_24.png"
Administrative-Info



ÜBERSICHT


  

HyperFileSQL "Classic"    
Dieses Konzept kann auf einem Einzelplatz-PC oder in einem lokalenNetzwerk verwendet werden.    
    
Bild "InfoTHEK:FRS_DB_SharedNetwork_Hyperfile-Classic_250.png"    

HyperFileSQL "Client/Server"    
Dieses Konzept ermöglicht den sogenannten "Clent/Server"-Zugriff.    
    
Bild "InfoTHEK:FRS_DB_Hyperfile-ClientServer_250.PNG"    

HyperFileSQL "Cluster"     
Dieses Konzept ist eine Erweiterung der HyperFileSQL "Client/Server" Variante.
In einem Cluster haben alle Server eine Kopie der Datenbank und und syncronisieren sich in Echtzeit.  
    
Bild "InfoTHEK:FRS_DB_Hyperfile-Cluster_350.PNG"    

Eigenschaften:    
■   Der DNS-Server verwaltet die Namen der Server und ermöglicht über den "Koordinator"
     den Zugriff auf einen der Server innerhalb des Clusters.
■   Die Server des Clusters können an beliebigen Standorten aufgebaut sein.
■   Es sind keine Veränderungen an den Anwender-PCs notwendig.
■   Fällt ein Server wegen eines Defektes aus werden die Anwender automatisch mit einem
     anderen Server aus dem Cluster verbunden.





Achtung:
Sie erhalten auf Wunsch auch die komplette Server-Hardware von uns mit dem jeweils vorkonfigurierten SERVER-Konzept !
Das bedeutet für Sie einfach anschließen und sofort loslegen...



Seitenanfang



  

Die integrierte Datenbank HyperFileSQL ist ohne Wartung, kostenlos und erfüllt alle Anforderungen an eine
moderne Verwaltung Ihrer Daten.
        
Wenn Sie eine der externen Datenbanken besitzen und verwenden dann können Sie dies künftig auch optional mit
unserer Software. Weiterhin haben Sie optional die Möglichkeit des Datenaustauschs mit bekannten Fremdprogrammen
wie z.B. Outlook oder Lotus Notes. Aber auch die andere Richtung, d.h. der Zugriff auf unsere integrierte Datenbank
z.B. über ODBC kann optional gewährt werden.

Alle hier gelisteten Datenbanken können einzeln und/oder kombiniert verwendet werden.Es zeigt sich somit das
unsere Software auch im Bereich Datenhaltung und Datenaustausch innovative Wege geht.

Bild "Indiv.Entwicklung:FRS_Karteikarte_DB_Uebersicht_500.png"

Für technische Fragen steht Ihnen unser Support-Team gerne zur Verfügung.

Seitenanfang





Hardwareunabhängig

Unsere Programme können ohne Installation verwendet werden, Sie benötigen lediglich irgendeinen PC/Laptop mit der
WIN32-Plattform (WIN64-Plattform und Linux sind in Vorbereitung) als Grundlage. Das Programm, die integrierte
SQL-Datenbank und natürlich Ihre Daten müssen nicht auf dem PC/Laptop installiert bzw. gespeichert werden, damit
ist man unabhängig von jeglicher Hardware.

Alles läuft auch einfach auf einem beliebigen beschreibbaren Datenträger wie z.B. USB-Stick oder externe Festplatte.
Mehr Mobilität gibt es nicht !        

Zum Ablauf (Demoversion oder Vollversion) !


1a.   Bei einer Demoversion nutzen Sie bitte unseren Link unter "Wir informieren Sie"
       (rote Box auf jeder Seite)
       -> weiter mit Punkt 2.
1b.   Bei der Bestellung einer Vollversion verwenden Sie bitte unseren Bestellschein
      per Download oder Sie senden uns eine Mail
       -> weiter mit Punkt 2.

        Zur Info: In jedem Fall benötigen wir von Ihnen Name, Anschrift und Mailadresse

2.     Sie erhalten von uns einen Link zum Download der Software per Mail oder alternativ
        bei der Vollversion einen Datenträger auf dem sich die Software befindet und
        generell zusätzlich eine separate Mail mit den Lizenzdateien für die Demo- oder
        Vollversion.
3.     Nach dem Download der Software wird die ZIP-Datei in ein beliebiges Verzeichnis
        auf dem PC/Laptop (bei Einzelplatz) oder Server (bei Netzwerk) oder mobil auf
        einem gewünschten Datenträger entpackt.
4.     Bitte entpacken und kopieren Sie nun die von uns per Mail erhaltenen Lizenzdateien
        in das von Ihnen beliebig erstellte Verzeichnis.
5a.   Erstellen Sie jetzt für jeden beliebigen Anwender (gemäß der Lizenzierung Ihrer
       Vollversion bzw. bei der Demoversion ist es immer nur 1 Anwender) eine Desktop
       -Verknüpfung mit der im Verzeichnis vorhandenen EXE-Datei.(siehe hier Beschreibung
       des verwendeten Betriebssystems zum anlegen von Verknüpfungen)
5b.   Starten Sie einfach die EXE-Datei direkt aus dem von Ihnen beliebig erstellten
       Verzeichnis.
    
Fertig, ganz einfach und schnell !
    
        
Mit der Installation bzw. Nutzung unserer Software akzeptieren Sie gleichzeitig auch unsere Lizenzbedingungen
sowie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Zu finden unter AGB !

Seitenanfang